SENEC.Cloud

Mission: 100% Unabhängigkeit

Wir stellen Ihnen die neue SENEC Speicher-Cloud vor:

Sommerstrom für den Winter lagern

Leipzig, 24. Mai 2016 – Den im Sommer produzierten Strom einer PV-Anlage auch im Winter oder bei schlechtem Wetter nutzen – diesen Wunsch hegen Viele, die sich für eine PV-Anlage interessieren. Mit der „Mission 100% Unabhängigkeit“ ermöglicht SENEC, Hersteller intelligenter Stromspeicher, genau das.

So wird im Rahmen des Projekts überschüssiger PV-Strom, den Hausbesitzer nicht selbst verbrauchen können, im SENEC-Großspeicher zwischengespeichert. Dieser fungiert als Cloud und stellt den Teilnehmern ihren hierin eingespeisten Strom genau dann wieder zur Verfügung, wenn sie ihn benötigen – nachts, bei schlechtem Wetter oder auch im Winter. „Hausbesitzer erreichen mit einer PV-Anlage und Stromspeicher in der Regel einen Autarkiegrad von etwa 70 bis 80 Prozent. Mit SENEC-Stromspeichern und dem zusätzlichen Nutzen durch die SENEC-Tarife sind unsere Kunden zu 100 Prozent unabhängig“, erklärt Geschäftsführer Mathias Hammer das Konzept. „Unsere Installateure können ihren Kunden damit einen weiteren ganz entscheidenden Vorteil bieten, welchen sie derzeit bei keinem anderen Hersteller finden“, ergänzt Hammer.

Um die „Mission 100% Unabhängigkeit“ umzusetzen, hat SENEC mit SENEC.Cloud einen neuen Tarif geschaffen. Dieser ist zusammen mit weiteren Tarifen Teil des von SENEC entwickelten Econamic Grid. Das Energiekonzept rundet die ganzheitlichen Energielösungen von SENEC ab, da es Besitzern von SENEC-Stromspeichern die Aufnahme von kostenlosem und darüber hinaus verbilligtem Strom aus dem öffentlichen Stromnetz ermöglicht.

Für die Teilnehmer an der „Mission 100% Unabhängigkeit“ ergeben sich durch die Nutzung der SENEC.Cloud entscheidende Vorteile. Überschüssiger PV-Strom muss nicht mehr in das Netz eingespeist werden, sondern wird von SENEC für den späteren Verbrauch zwischengespeichert. Zudem gewährt der Hersteller allen Teilnehmern zwölf statt der üblichen zehn Jahre Garantie auf ihre SENEC-Stromspeicher. Für den Kunden entfällt zudem die Grundgebühr, die ihm sein herkömmlicher Stromversorger monatlich in Rechnung stellt. Zusätzlich können Mitglieder alle Stromflüsse in Echtzeit ablesen.

So sind Teilnehmer an der „Mission 100% Unabhängigkeit“ unabhängig von ihrem bisherigen Stromversorger und erhalten alle Stromlieferungen aus einer Hand.

Teilnehmer an der „Mission 100% Unabhängigkeit“ wählen aus einer von vier Tarifstufen – abhängig von ihrem jährlichen Stromverbrauch. Sie können anschließend die Menge Strom kostenlos aus dem Großspeicher entnehmen, die sie zuvor eingespeist haben und die innerhalb ihres jährlichen Stromverbrauchs liegt. Der Zeitpunkt der Entnahme spielt dabei keine Rolle.

Sollte sich der Strombedarf eines Kunden erhöhen, kann Strom, der über dem Jahres-Stromverbrauch, aber innerhalb der zuvor eingespeisten kWh-Menge liegt, vergünstigt zu 0,13 € pro kWh (inkl. MwSt.) bezogen werden. Bei einer Strombezugsmenge, die oberhalb der eingespeisten kWh-Menge liegt, zahlen Teilnehmer 0,29 € pro kWh (inkl. MwSt.).

Die „Mission 100% Unabhängigkeit“ ist zunächst auf Neukunden beschränkt, die bisher noch keinen SENEC-Stromspeicher installiert haben. Das Projekt ist limitiert auf 500 Teilnehmer.

Theodor Freise GmbHIndustriestraße 1694469 DeggendorfDeutschlandTelefon: +49-991-29023-0Telefax: +49-991-27480E-Mail: info(at)freise.net

Erfahren Sie mehr über die vielen Lösungsmöglichkeiten unseres Partners.

Theodor Freise GmbHIndustriestraße 1694469 DeggendorfDeutschlandTelefon: +49-991-29023-0Telefax: +49-991-27480E-Mail: info(at)freise.net